Markus Wipf



Als Gründungsmitglied der Jugendgruppe Strix bin ich heute der „Grossvater“ im Leiterteam und zuständig für die Leiter- und Jungleiterförderung.
Draussen an der frischen Luft mit Teenager etwas zu unternehmen, das sie zu Hause normalerweise nicht erleben, macht grossen Spass. Die Kombination von Erlebnis und Erlernen ist aus meiner Sicht das Einzigartige in unserer Naturschutzjugendgruppe. Als Vater von eigenen Kindern erlebe ich, dass gerade solche Gruppenerlebnisse das spätere Konsum- und Denkverhalten eines Menschen prägen.
 
Meine Highlights waren die Lager, die Wochenenden und die Jungleiterausbildungen. Man ist länger miteinander unterwegs, hat mehr Zeit, die Teenager kennen zu lernen und erlebt mehr zusammen.
Zu meiner Person: Meine Frau Andrea und ich haben 3 tolle Kinder. Bei uns zu Hause ist deshalb auch meist etwas los. Beruflich berate ich Unternehmen in der Medizintechnik-Branche und wenn noch Zeit für Hobbies bleibt, dann bin ich gerne in der Natur, betreibe etwas Ausdauersport.
Ein lachendes Teenager-Gesicht -  das gibt mir die Motivation für mein Engagement in der Jugendgruppe Strix.