Nils Schaffner


Mit offenen Augen durch die Natur gehen, das war schon immer das Motto in meiner Familie. Ob beim Pilze Sammeln oder beim Ausschau halten nach Hasen und Rehen, wenn es eindunkelte. Als Strixler erlebte ich dieses Beobachten kombiniert mit viel Spass, Freunden und tollen Leitern, die uns meist an der längeren Leine hielten als z.B. die Lehrer.

Heute als Leiter sind mir diese Punkte sehr wichtig: Die Kinder sollen selber Erfahrungen in der Natur sammeln und diese durch genaues Beobachten besser kennen lernen. Wir Leiter sind dazu da ihre Fragen zu beantworten und v.a. Fragen anzuregen, indem wir mal ein Weekend in den Bergen verbringen oder eine Nachtwanderung machen.

Nach meinem Studium der Pharmazie und dem Doktorat an der ETH Zürich wohne ich seit 2012 in Luzern. Auch hier in der Stadt habe ich den Blick für die Füchse, Marder, Sperber etc. nicht verloren...