Sydney Dietz


Schon als Kind habe ich mich immer sehr für die Natur interessiert und habe schon von klein auf Gärten, Wälder und Teiche nach allem möglichen Kleingetier abgesucht. Als ich dann 2010 das erste Mal von der Jugendgruppe Strix hörte, war ich 11 Jahre alt und habe mich sofort für meinen ersten Anlass angemeldet. Ich habe bald neue Freundschaften geschlossen und von da an fast jeden Anlass besucht.
Der Strix hat mich durch meine Jahre an der Bezirksschule Lenzburg begleitet und begleitet auch jetzt während meiner Zeit an der Alten Kantonsschule Aarau.

Der Strix ist für mich eine Möglichkeit abzuschalten und das zu tun was mir Spass macht und mal an die frische Luft zu kommen. Seit 2016 bin ich Bestandteil des Leiterteams und erfreue mich sehr daran Mitsprache beim Planen und Ausführen der Anlässe zu haben. Zusätzlich finde ich es immer wieder schön zu sehen, dass eine Gruppe wie der Strix es schon seit so vielen Jahren schafft verschiedenste Leute raus in die Natur zu bringen und hoffe, dass er das auch noch lange tun wird.