• Noëmi Leimbacher

Das hässliche Entlein

Am Samstagmorgen haben wir uns mit zwei Strixlern auf den Weg in die Vogelpflegestation in Lenzburg gemacht. Auf dem Weg haben wir noch einen Stopp beim Angelrainschulhaus gemacht. Dort hat es Nester von Maulseglern und wir haben den Strixlern erzählt, wo die Maulsegler leben und wie sie aussehen. Ebenfalls machten wir einen Halt beim KV Schulhaus, denn dort findet man die Nester von Alpenseglern.

In der Vogelpflegestation angekommen, durften wir gemeinsam mit dem Team die unterschiedlichen Vögel anschauen und auch einige füttern. Das Highlight war es, einen Alpensegler zu wiegen und mit kleinen Würmern aus der Hand zu füttern.

Alle Vögel in der Vogelstation wurden gefunden und sind meist verletzt und haben ein geringes Körpergewicht. Das Team pflegt, wiegt und füttert die Vögel so lange, bis sie wieder in die Freiheit entlassen werden können und hoffentlich überleben.

Nach den ganzen Eindrücken und Informationen über die Vögel haben wir gemeinsam mit dem Team eine Znüni Pause gemacht und vor dem Heimweg noch ein Vogelmemory gespielt.











24 Ansichten

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Schneewittchen

Lager 2022 - Tag 7

Lager 2022 - Tag 6