• Noëmi Leimbacher

Hänsel und Gretel

Am Samstag 19. Februar trafen wir uns beim Fünfweiher in Lenzburg mit dem Ziel das Hexenhaus zu finden. In zwei Gruppen folgten wir jeweils den Spuren, die Hänsel und Gretel hinterlassen hatten. Auf dem Weg fanden beide Gruppen immer wieder Textabschnitte, die zusammengesetzt das gesamte Märchen bildeten. Bald fanden beide Gruppen das Hexenhaus und setzten die Textabschnitte in die richtige Reihenfolge. Danach machten die Strixler sich an die kreative Arbeit und verzierten je ein grosses Lebkuchenherz, eine Strixeule und einen Igel. Nach dem Zvieri und einem Spiel machten wir uns mit den Kunstwerken wieder auf den Weg nach Hause.






21 Ansichten

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Frau Holle