• Sarah Locher

Lager 2022 - Tag 3

Heute nach dem Frühstück machten wir unser Mittagessen (Sandwich).

Wir fuhren mit dem Sessellift zur Bergstation Gaffia und fingen an die Strecke der 5-Seen-Wanderung zu laufen. Der Weg war sehr steinig, steil und lang.






Beim ersten See machten einige Rast und assen, andere liefen schon weiter.





Beim zweitem See waren wir schon ein Drittel unterwegs. Da sahen wir ebenfalls ein Alphorn.



Die Jungen und Jara sprangen beim dritten See in das eiskalte Wasser - da war es auch kein Wunder, dass sie schnell wider herausschwammen. Da enteckten sie eine Flaschenpost! Sie zogen den Zettel raus aber ein Teil davon zerriss. Da wurde es auch noch nass da konnten wir ein par Wörter nicht mehr entziffern. Wir assen unser Mittagessen und wanderten weiter.










Beim viertem See konnten wir nicht anhalten weil es kein Weg gab der zu ihm näher führte also gingen wir einfach weiter. Als die schnelle Gruppe zu einem Bergrestaurant kam, kauften sich die meisten ein Glace. Wir gingen schon mal runter bis zur Bahn mit der wir nach oben gefahren sind. Wir fuhren nach unten und gingen zu unser Berghütte. Die eher langsame Gruppe fuhr schon von der Pizolhütte mit der Bahn runter.









Die Autorinnen dieses Blogbeitrags: Sophie und Lina





243 Ansichten

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Lager 2022 - Tag 7

Lager 2022 - Tag 6

Lager 2022 - Tag 5